Entdecken Sie die Provinz Pesaro Urbino in den Marken

by sabine | febbraio 4th, 2010

 

„Vom Meer aus kann man die Hügelketten sehen, wie sie sich nach und nach zu den blauen Bergen des Apennin, Richtung Mond erheben. (..) Ihre raffaeleske Sanftheit schmückt Ufer und Ortschaften, wirkt wie ein Lichtstrahl der Heiterkeit, der vor einem Fensterbrett steht und den Hintergrund eines Bildes, eines Portraits in einen sensiblen, immateriellen Glanz taucht“*. So präsentiert sich diese Landschaft noch heute in den Bildern der Perspektive von Piero della Francesca, in den Skulturen aus edlen Metallen von Arnaldo Pomodoro, in den Ortschaften des Marecchiatals, in denen der Poet und Szenograph Tonino Guerra die einfache Seele als natürliche Großartigkeit sichtbar werden lässt. Und wenn die Sonne die Backsteine der Häusermauern bestrahlt dann verwandeln sich die Farbtöne von Ockerbraun ins Terracottarot und erinnern daran, dass hier Raffael sein Gefühl für Schönheit und Eleganz entwickelt hat, dass hier der Schauplatz war an dem Gioacchino Rossini Wellenschlag um Wellenschlag in seine ersten Noten übersetzte.

Die Marken: jede seiner 246 Gemeinden weist einen eigenen Charakter auf. Wer nicht nur faul am Strand liegen möchte, sondern gerne einen Ausflug in die Umgebung unternimmt, ist in den Marken genau richtig!

la Biblioteca di San Giovanni Pesaro

Für interessante Informationen und Tipps für Reiselustige

Für Hilfe zur Programmierung für Gruppenreisen, Vorort-Recherchen für Reiseveranstalter

Für Ihre Urlaubsberatung, Reiseleitung und Stadtführung

besuchen Sie : www.sabine-jacobs.net oder schreiben Sie mir ein paar Zeilen: sabine@travelingfriends.it

Comments are closed.